Mondkalender 2017

 

Allgäuer Mondkalender

Natürlich und gesund leben mit dem Mond

 
Mondkalender 2017
 

 

Der Mondkalender 2017


Natürlich und gesund leben mit dem Mond

 

 

Der Allgäuer Mondkalender 2017

 
 
Ein Begleiter durch das ganze Jahr
32 Seiten
17 x 24 cm, vierfarbig
Spiralbindung mit Aufhänger
 

 

Mondkalender 2017 jetzt kaufen

 

 

Inhalte des Allgäuer Mondkalender 2017:

Mensch und Mond im Rhythmus
Der Mond und sein Einfluss auf die Gesundheit
Die Mondphasen
Die Mondstände
Die Pflege der Haut
Reinigen des Körpers
Heilkräuter und der Mond
Der Mond und Pflanzen


Mondkalender
 
Mondkalender 2014
 
 

Der Allgäuer Mondkalender 2017

Ein Sammelwerk von sehr vielen Erfahrungen unserer Vorfahren ist im Allgäuer Monkalender enthalten. Jahrtausendlange Beobachtungen Allgäuer Einheimischer Bauern vom Mond, der Sterne und Natur sind im Mondkalender zusammengetragen und übersichtlich für die praktische Anwendung dargestellt. Die einfache Gestaltung des Mondkalenders ermöglicht eine sehr schnelle und einfache Informationsrecherche in drei Hauptgruppen:

  • Gesundheit
  • Pflanzen
  • Haushalt

So ist „Der Mondkalender“ eine genaue und wertvolle Hilfe im täglichen Leben. Allerdings soll in diesem praktischen, reichlich illustriertem Werk keine starre Anleitung vermittelt werden, sondern vielmehr eine Empfehlung darstellen.

Nehmen Sie sich die Zeit, zusammen mit dem Mondkalender 2017 und den Naturbeobachtungen viel Freude und Erfolg das ganze Jahr zu haben.

 
 
 
 
zur Mondkalender Bestellung
 
 
 

Mondkalender
Der Mondkalender hat für viele Menschen eine Bedeutung, denn sie richten ihre Tätigkeiten nach bestimmten Mondphasen. Diese Tätigkeiten sind die Körperpflege, die Gartenarbeit oder Diäten. Aber auch wann man sich besser die Haare schneiden lässt, sagt der Mondkalender aus. In den Mondphasen lassen sich die unterschiedlichen Tätigkeiten besser ausführen und man erzielt somit ein hervorragendes Ergebnis. Die neuen Mondphasen für das Jahr 2017 kann man im Mondkalender 2017 einsehen, den man im Internet ganz leicht finden kann.

Der Vollmond:
Bei dem Vollmond kommen angestaute Emotionen ans Licht. Aggressionen, Wünsche und Träume sowie auch Fähigkeiten lässt man freien Lauf. Des Weiteren ist der Vollmond eine gute Zeit, Wasser oder Kristalle im Licht des Mondes wieder aufzuladen. In den Vollmondnächten sollen Orakelarbeiten wunderbar funktionieren. Es gibt auch den blauen Mond. Davon spricht man, wenn der Mond sich zweimal im Monat rundet.

Der Neumond:
Hier ist der Name Programm, denn wenn Neumond ist, kann man mit neuen Dingen wie zum Beispiel Diäten, Fastenkuren oder aber auch Kontakte, Projekte und Verträge beginnen. Es kann alles begonnen werden, was eine lange Zeit aufgeschoben wurde. Bei Neumond hat man mehr Energie und kraft um sich auf Neues zu konzentrieren. Der Neumond ist eine gute Zeit um Blumen anzupflanzen. Zudem werden in dieser Mondphase gerne Operationen durchgeführt, die man nie auf die Vollmondphase verlegen sollte.

Der zunehmende Mond:
Diese Mondphase steht für Wachstum und Reife. Der eigene Körper hat nun Selbstheilungskraft. In dieser Zeit sollte man aufpassen, dass man keine schlechten Lebensmittel zu sich nimmt. Denn hier heißt es nicht nur der zunehmende Mond, sondern auch das der Mensch zunehmen kann. Man führt in dieser Zeit gerne Geldgeschäfte und schließt Verträge ab.

Der abnehmende Mond:
Dies ist eine wichtige Phase im Mondkalender 2017, denn hier nimmt man Abschied von Dingen wie zum Beispiel Gewicht, Entrümpelungen oder auch Trennungen. Man löst sich von Dingen die einen nicht gut tun.



 
Der Mondkalender 2017